• Neu

Skialpinismus in den Julischen Alpen Ost

32,00 €
100 Skitouren im slowenischen Teil der Julischen Alpen

Jeder Skitourengeher, der auch nur ein einziges Mal einen Schritt in die Julischen Alpen setzt, wird unweigerlich der Faszination dieser beeindruckenden und durchwegs einsamen Gebirgsgruppe erliegen. Der „Skialpinismus in den Julischen Alpen Ost“ umfasst den östlichen, gänzlich in Slowenien liegenden Teil der Julier. Hier sind in den Jalovec, Triglav und Martuljek-Razor-Prisojnik Gruppen nicht nur wilde und steile Touren zu finden, sondern die mächtigen und ausgedehnten Karst-Plateaus bieten mit den lieblichen wie auch bizarren Gipfeln der Wocheiner Berge ein Betätigungsfeld für jeden klassischen Skitourengeher. Hier besteht sowohl die Möglichkeit zu wunderschönen Tagestouren, als auch zu mehrtägigen, einsamen Überschreitungen. Als weiteres Highlight erhebt sich die Krngruppe als südliche Begrenzung der Julier imposant aus der Ebene. Dort findet man sowohl steile und wilde Anstiege als auch weitläufige hügelige Plateaus, welche dicht nebeneinander liegen und den Wintersportler zu unvergesslichen Entdeckungsreisen durch die winterliche Bergwelt Sloweniens einladen. Jede Menge Infos, Fotos und Piktogramme helfen bei der Orientierung, so dass die Wegfindung kein Problem darstellen sollte.

Blick ins Buch>>>>



Folgende Regionen sind im Führer beschrieben: Triglav, Jalovec, Prisank, Martuljek, Razor, Krn, Wocheiner Berge
1665

Technische Daten

Erscheinungsjahr
2015
Seiten
416
Untertitel
100 Skitouren
Autor
Paul Ganitzer, Claudia Pacher, Christian Wutte, Britta Wutte, Robert Zink
Sprache
deutsch