• Neu

Bouldering in Val Calanca

34,90 €
Bouldern in Graubünden

Dass es im Tessin nicht nur Cresciano und Chironico zum Bouldern gibt, ist schon lange bekannt. Informationen über andere Gebiete zu bekommen, war bisher aber eher schwierig. Nun ist das Geheimnis in Form eines eigenen Boulderführers über das Calancatal gelüftet worden, auch wenn es geografisch zum Kanton Graubünden gehört. Die unglaublich abwechslungsreichen Boulder bieten für jeden Geschmack etwas und da sie auf einer Meereshöhe zwischen 600 und 2300 Metern liegen, findet man für jede Wetterlage den passenden Block. Die Boulder sind in Fototopos eingezeichnet und Piktogramme geben Auskunft über den Charakter, so dass der Führer ohne große Worte auskommt.
1496

Technische Daten

Erscheinungsjahr
2011
Seiten
288
Autor
Michele Bionda
Sprache
deutsch , englisch , italienisch
Autor 2
Roberto Grizzi