• Neu

Kletterführer Roca Verde

35,90 €

Sportklettern im Nordwesten von Spanien

Die Klettergebiete rund um die Bergregion Cordillera Catábrica gehörten bis vor kurzem zum best gehütetsten Geheimnis der spanischen Kletterszene. Der vorliegende Führer stellt die Top Gebiete in Asturias, Catabria und León vor. Diese können mit anderen spanischen Klettergebieten locker mithalten und bieten den Vorteil, dass man aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen zu jeder Jahreszeit klettern kann. Es werden über 50 Gebiete, davon 6 neu erschlossene, mit 239 Sektoren besprochen. Insgesamt kommt das Buch auf fast 3500 Routen. Der Führer ist übersichtlich aufgemacht und voll gespickt mit Fototopos auf denen die Routenverläufe farbcodiert eingezeichnet sind. Für alle anderen wichtigen Infos wurden Symbole verwendet und mit Hilfe der Übersichtskizzen und Beschreibungen sollten die Sektoren gut zu finden sein. Genügend Stoff, um mehr als nur einen Urlaub im Nordwesten von Spanien zu verbringen.

Folgende Gebiete sind im Führer enthalten: Centro: Coalla, Mergullo, Prianes, Manzaneda, El Laboratorio, Otura, Frechura, Riospaso, Valles del Trubia: Villanueva, Penas Juntas, Teverga, Marbio, Villa de Sub, Quirós, Valles de Malón y Aller: Rioseco, Cueva Devoyu, Pelúgano, Cuevas Oriente: La Forcada, Sames, Carbes, Cuetu Mayu, Amieva, Següencu, Cerro Corona, Poo de Cabrales, Las Cabadas, La Hermida: Rumenes, Urdón, El Salmón, Cueva del Ribero, Sector Clónico, Cueva del Corazón Rlacas de Esquilleu, Puente de Lebena León: Valdehuesa, La Fuente, Fuentes de Penacorda, Cerulleda, Hoces Free, Pedrosa, PIedrasecha, Villanueva de la Tercia, Rabanal de la Luna

1648

Technische Daten

Erscheinungsjahr
2016
Seiten
512
Untertitel
a selected guide to the best crags and routes
Autor
Richie Patterson
Sprache
englisch , spanisch

Vielleicht gefällt dir auch